Erbenermittlung Inland / International

Erbenermittlung aus Tradition / Von Generation zu Generation
Die Erbenermittlung steht in unserem Hause unter einem wichtigen, emotionalen Aspekt: Es ist uns wichtig, dass ein Nachlass innerhalb einer Familie bleiben kann und die richtigen Erben gefunden werden. Unsere jahrzehntelange Erfahrung auf diesem Gebiet bestätigt diese Ansicht.

Das macht uns nicht nur zu einem zuverlässigen Partner, sondern auch zu einem der ältesten und größten Erbenermittler in Deutschland. Außerdem gehören wir weltweit zu den führenden Unternehmen in dieser Branche.

Segelschiff by_sokaeiko_pixelio.de_sw_web_quer

Was ist Erbenermittlung?
Hinterlässt der Erblasser kein Testament, tritt die gesetzliche Erbfolge ein, bei der die Verwandten des Erblassers nach klaren Regeln erben.

Nicht immer ist jedoch klar, wer die nächsten Verwandten eines Erblassers sind. Die Verwandtschaftsverhältnisse und somit die Erbfolge sind oftmals nur teilweise oder gar unbekannt. Ist dies der Fall, suchen wir im In- und Ausland, um Ihnen Ihr rechtmäßiges Erbe zukommen zu lassen.

Wer sind unsere Auftraggeber?
Tätig werden wir in aller Regel für

  • Nachlassgerichte und Nachlasspfleger
  • Testamentsvollstrecker
  • bekannte Erben bei nur teilweise geklärter Erbfolge

Was kostet die Erbenermittlung?
Für unsere Auftraggeber ist die Erbenermittlung grundsätzlich kostenfrei. Erst wenn ein Erbe gefunden ist, einigen wir uns mit diesem auf ein Honorar. Dieses liegt – je nach Schwierigkeitsgrad der Suche – in deutschen Nachlassfällen in der Regel bei 25 % und in ausländischen Nachlassfällen bei ca. 33 % der jeweiligen Nettoerbschaft (zzgl. MwSt.).

Es ist uns wichtig, dass kein Erbe finanziell in Vorleistung gehen muss, um sein Erbe zu erhalten. Daher übernehmen wir alle anfallenden Kosten der Suche im Vorfeld und berechnen das vorher vereinbarte Honorar erst bei Auszahlung der Erbschaft.
Kann kein Erbe ausfindig gemacht werden, tragen wir alle Kosten selbst.