Historie

Die Geschichte der Hoerner Bank AG
Wir im Spiegel der Zeit

1849

Gründung einer Agentur für Auswanderer nach Amerika

1852

Übernahme von Geld- und Wechselgeschäften nach Amerika

1885

Amerikanisches Mandatur- und Bankgeschäft

1903

Amerikanisches Bankgeschäft Eugen Hoerner

1934

Eugen Hoerner GmbH Spezialbankgeschäft zur Erhebung von Erbschaften in Amerika

1939

Gründung der bankeigenen Unterstützungskasse e. V.

1956

Umwandlung der Firma in Hoerner Bank GmbH

1996

Umwandlung der Hoerner Bank GmbH in Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Eigenkapital 10 Mio. DM

1998

Kapitalerhöhung auf 15 Mio. DM, Bilanzsumme überschreitet 100 Mio. DM

2002

Gründung der Hoerner Financial Services GmbH

2003

Errichtung der Repräsentanz Berlin

2005

Gründung der Hoerner Polska Spólka z o. o. in Warschau

2008

Die Hoerner Bank AG ruft am 25. April 2008 den 1. Deutschen Nachlasspflegschaftstag ins Leben.

2008

Errichtung der Repräsentanz Hamburg

2011

Die Hoerner Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH wird mit der
Hoerner Bank Aktiengesellschaft verschmolzen

2015

Errichtung der Repräsentanz München

2015

Das betreute und verwaltete Kundenvolumen übersteigt die 300 Millionen Euro Marke.